FPÖ-Darmann verlangt neue Energiestrategie für Kärnten

Klagenfurt (OTS) – Die FPÖ Kärnten vermisst im Bereich der Energiepolitik Kärntens jegliche vorausschauende Zukunftsstrategie. FPÖ-Landesparteiobmann Klubobmann Mag. Gernot Darmann forderte daher heute im Zuge einer Pressekonferenz eine neue Energiestrategie für Kärnten. „Der Schwerpunkt kann keinesfalls in der Windkraft liegen“, teilt er den Kelag-Plänen am Wöllaner Nock, 15 Windräder zu errichten, eine klare Absage. Lediglich bereits behördlich genehmigte Windräder sollen umgesetzt werden. Er erinnerte daran, dass der frühere Vorstand der Kelag, Hermann Egger, 2011 in Kärnten absolut kein Potenzial für die Nutzung von Windkraft gesehen hat. Es stelle sich daher die Frage, was sich zwischenzeitlich daran geändert habe. „Wir werden ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 6