Forsa-Umfrage: Kramp-Karrenbauer verliert an Zustimmung – SPD und Grüne legen zu – WELT

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer verliert laut einer aktuellen Forsa-Umfrage an Beifall bei den Wählern. Ihre Zustimmungswerte sanken in dem am Montag veröffentlichten „Trendbarometer“ der Fernsehsender RTL und n-tv im Vergleich zum Dezember um zwölf Prozentpunkte auf 36 Prozent. Kramp-Karrenbauer würde demnach zwar weiterhin bei einer Direktwahl deutlich vor ihren möglichen SPD-Herausforderern Andrea Nahles und Olaf Scholz liegen, verliert aber an Vorsprung. Gegenüber der Vorwoche büßt die CDU-Chefin im Vergleich mit SPD-Chefin Nahles fünf Prozentpunkte ein, im Vergleich mit Finanzminister Scholz sechs Prozentpunkte. Wenn die Kanzlerin oder der Kanzler direkt gewählt würden, würden sich 36 Prozent für Kramp-Karrenbauer und 15 Prozent für ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten