Flugausfälle am Frankfurter Flughafen wegen Software-Problemen – SWR

Alleine die Lufthansa musste am Montag in Frankfurt 46 Flüge streichen. Davon seien nach Unternehmensangaben insgesamt 4.500 Passagiere betroffen. Passagiere sollten sich vor ihrem Abflug über den aktuellen Status ihres Fluges informieren, hieß es weiter. Insgesamt können 66 der rund 1.400 geplanten Flüge nicht stattfinden, teilte Flughafenbetreiber Fraport mit. Am Flughafen Stuttgart gab es bisher keine Beeinträchtigungen, teilte eine Sprecherin am Montag mit. Flugsicherheit sei nicht gefährdet Ein Software-Problem bei den Fluglotsen schränkt den Luftverkehr schon seit Tagen über weiten Teilen Deutschlands ein. Erst in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag soll versucht werden, eine alternative Software zu installieren. Die ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 7

Ähnlich Nachrichten