Flug nach Düsseldorf landete irrtümlich in Schottland

Eine von London aus startende British-Airways-Maschine setzte auf einem ganz anderen Flughafen in einem anderen Land auf als geplant. Schuld war die Verwechslung von Flugplänen. 17.28 Uhr, 25. März 2019 Facebook Twitter WhatsApp Sujetbild © (c) APA/AFP/FABRICE COFFRINI Falsche Richtung: Eine British-Airways-Maschine aus London ist am Montag wegen einer Verwechslung von Flugplänen nach Edinburgh statt nach Düsseldorf geflogen. Der Fehler sei erst aufgefallen, als die Besatzung zur Landung in der schottischen Stadt “Willkommen in Edinburgh” durchgesagt habe, berichtete die BBC. Der deutsche Leasing- und Charterfluganbieter WDL Aviation, der den Flug im Auftrag der BA durchgeführt hatte, bestätigte den Fehler. Die Sicherheit ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 7