Familiendrama in Böblingen: 17-Jähriger tötet Mutter und Großmutter – t-online.de

Was genau sich abspielte, ist noch unklar – doch das Ergebnis ist eine Tragödie: In Böblingen soll ein 17-Jähriger zwei Familienangehörige getötet haben. Dann wählte er die 110. Ein 17-Jähriger soll in Böblingen bei Stuttgart seine Mutter und seine Großmutter umgebracht haben. Der Jugendliche habe in der Nacht zum Dienstag selbst die Polizei gerufen und schon am Telefon gesagt, er habe die beiden getötet, sagte ein Polizeisprecher. In der Wohnung der Familie seien dann die leblosen Frauen gefunden worden. Der Jugendliche ließ sich demnach widerstandslos festnehmen.     Wie Mutter und Großmutter zu Tode kamen und was der Grund für ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 5

Ähnlich Nachrichten