Fahreindrücke: Wie aus dem VW Polo ein SUV wurde – Vorarlberger Nachrichten

VW T-Cross: Volkswagens jüngster Wurf in der SUV-Familie, agil in der City, stabil auf Überlandstrecken. werk Mit dem City-Crossover T-Cross hat Volkswagen das Portfolio konventionell angetriebener SUVs komplettiert. VW Wenn Volkswagen die Mitglieder der SUV-Familie zusammenruft, so ist das schon eine beachtliche Schar, die jetzt erweitert wird: Zu Touareg, zweifach aufgestelltem Tiguan – 5- und 7-Sitzer (Allspace) – sowie T-Roc kommt nun der T-Cross. Er reiht sich unverwechselbar in die Sports-Utility-Vehicle-Community aus Wolfsburg ein, anhand der Nomenklatur, mit dem allen gemeinsamen Anfangs-“T“, und ebenso mit den Designelementen. Dennoch ist die Optik eigenständig, modisch und chic, dabei – wie von VW ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 5

Ähnlich Nachrichten