Extremtour: Knapp 29 Stunden über die Alpen

Seit wann hatten Sie die Idee zu dieser Tour und wie lange haben Sie dafür trainiert? Benedikt Böhm: Ich bin letztlich schon mein halbes Leben Skibergsteiger. 2006 habe ich diese Tour mit Freunden gemacht, mit zwei Übernachtungen. Vor ein paar Wochen kam bei einem Essen die Idee, da heuer auch so ein super Winter ist, das Gleiche nochmal zu machen — aber ohne Pause. Und ihre Freunde waren sofort begeistert? Böhm: (lacht) Nein, sie sagten, ich kann es alleine machen. Aber sie wollten mir helfen. Es wollten mich immer zwei Personen pro Etappe begleiten. Alleine wäre es unmöglich, schon wegen ...

Gepostet in der Kategorie Lebensweise (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten