Exporte nach Deutschland: Bande prellt Steuerbehörden mit Bier um Millionen – SPIEGEL ONLINE

Acht Männer sollen europäische Steuerbehörden mit Bierexporten um Einnahmen in Millionenhöhe geprellt haben. Die Gruppe ist offenbar international vernetzt. imago/Westend61 Bierdosen (Symbolbild) Montag, 18.03.2019   15:31 Uhr Sie sollen die Ausfuhr von Bier von Frankreich nach Deutschland vorgetäuscht und den französischen Staat um Einnahmen aus der Biersteuer betrogen haben: Zoll und Staatsanwaltschaft Würzburg werfen einer internationalen Gruppe vor, 32 Millionen Euro Steuern hinterzogen zu haben. Die Biersteuer wird innerhalb der EU über ein Computerverfahren erfasst. Erhoben wird die Steuer in dem Land, in dem das Getränk verkauft wird. […] ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten