Experten rätseln: Warum fielen alle Motoren aus?

Zwischenzeitlich drohte das Schiff während des Sturms in dem berüchtigten Küstengebiet Hustadvika auf Grund zu laufen – wie konnte es so weit kommen. Die Polizei nahm Ermittlungen auf. 14.37 Uhr, 25. März 2019 Facebook Twitter WhatsApp Die “Vikin Sky”, als sie im Hafen der norwegischen Kleinstadt Molde eintraf © (c) APA/AFP/NTB scanpix/SVEIN OVE EKORNESVAAG (SVEIN OVE EKORNESVAAG) In Norwegen hat nach einem Drama um das Kreuzfahrtschiff “Viking Sky” die Aufarbeitung des spektakulären Falles begonnen. Die Polizei der Provinz Møre og Romsdal leitete nach dem glimpflich ausgegangenen Vorfall Untersuchungen ein. Es handle sich um einen routinemäßigen Vorgang, erklärte sie laut norwegischen Medien. ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 6

Ähnlich Nachrichten