Ewiges Nass

Die Hotels und all die Stätten, an denen man nicht zuhause ist, aber sich trotzdem wohlfühlt, sie geraten auch zu den Schauräumen für das, was man daheim auch irgendwann gern hätte. Die Regenwald-Dusche. Das Boxspring-Bett. Oder den Pool, der möglichst „Infinity“ ausfallen soll. „Mit extrem hoher Wasserkante“, wie Sabine Krenn, Unternehmenssprecherin von Leidenfrost Poolmanufaktur aus Eggenburg, einen der diesjährigen Trends beschreibt. Dazu, meint sie, seien überdies auch Gesamtkonzepte gefragt. Also nicht nur, wie und in welcher Form sich das Wasser in den Pool und seine Ausgestaltung fügt. Sondern auch, wie sich der Pool selbst in die Garten- und Terrassengestaltung integriert. ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 5

Ähnlich Nachrichten