EU und Großbritannien – Wie es nach dem Brexit-Beschluss weitergeht – Süddeutsche Zeitung

Wie es nach dem Brexit-Beschluss weitergeht Premierministerin Theresa May erklärt die Gipfelergebnisse. (Foto: Getty Images) Die EU und Großbritannien einigen sich darauf, den Brexit mindestens bis zum 12. April zu verschieben. Stimmt das Unterhaus in London dem Austrittsvertrag kommende Woche zu, kann Großbritannien die EU am 22. Mai geregelt verlassen. Lehnt das Unterhaus den Deal zum dritten Mal ab, muss London bis zum 12. April neue Vorschläge unterbreiten, über die die EU-27 beraten werden – wohl auf einem Sondergipfel. Brüssel sichert mit dieser Doppelstrategie auch die Rechtmäßigkeit der Europa-Wahl Ende Mai ab. Kurz sorgt Donald Tusk für enorme Verwirrung. “Der ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 45

Ähnlich Nachrichten