ETF-Investoren aufgepasst! Warum sich ein klassischer Value-Ansatz nicht für Passivfonds eignet – Boerse-express.com

Das Investieren in ETFs ist prinzipiell mit vielen Vorteilen verbunden. Es ist einfach, oftmals kostengünstig und für viele Investoren sind vor allem die sogenannten vollreplizierenden Index-ETFs zudem auch noch transparent. Daher verwundert es eigentlich kaum, warum sich die Passivfonds einer ungebrochen hohen Beliebtheit erfreuen. Nichtsdestoweniger eignen sich natürlich nicht alle ETFs gleichermaßen, um langfristig die besten Renditen einzufahren. Werfen wir in diesem Sinne einen Foolishen Blick darauf, warum vor allem sogenannte Value-ETFs – also Passivfonds nach den Grundsätzen des Value-Investings – dazugehören dürften. Was Value-Investing eigentlich ausmacht Um ein besseres Gespür dafür zu erhalten, wieso sich ausgerechnet diese ETFs nicht ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 3

Ähnlich Nachrichten