Erdogan: Währungsspekulanten werden hohen Preis zahlen – Tiroler Tageszeitung Online

Istanbul (APA/Reuters) – Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan droht Währungsspekulanten mit Konsequenzen. Diejenigen in der Finanzbranche, die Devisen kauften und auf einen Kursverfall der türkischen Lira setzten, würden einen „hohen Preis“ zahlen müssen, sagte Erdogan am Sonntag in Istanbul. Das Finanzministerium arbeite bereits an entsprechenden Maßnahmen. „Einige Leute“ hätten damit begonnen, die Türkei zu provozieren, sagte der Präsident auf einer Wahlkampfveranstaltung. Sie versuchten gemeinsam mit ihren Kompagnons in der Türkei auf einen Kursverfall der Lira gegenüber ausländischen Währungen hinzuwirken. Der Kurs der Lira hatte am Freitag um mehr als vier Prozent gegenüber dem Dollar verloren. Das war der größte ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 8

Ähnlich Nachrichten