Einschaltquoten: Mehr als zwölf Millionen Zuschauer bei Fußball-EM-Quali

Mit mehr als zwölf Millionen Zuschauern beim Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen die Niederlande hat RTL am Sonntagabend die Konkurrenz deutlich hinter sich gelassen. Die zweite Halbzeit des Spiels in der EM-Qualifikation gegen die Niederlande, die das Team von Joachim Löw in der letzten Minute mit 3:2 für sich entschied, verfolgten ab 21.45 Uhr im Schnitt 12,50 Millionen Zuschauer – das war ein Marktanteil von 39,9 Prozent. Die erste Halbzeit (20.45 Uhr) sahen bereits 11,11 Millionen (29,8 Prozent). Während es die Fußballer mit ihrem Last-Minute-Sieg in der 90. Minute spannend machten, mussten sich „Tatort»-Fans am Sonntagabend diesmal mit bekannter Krimi-Kost ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 6

Ähnlich Nachrichten