“Eine für alle”: Neue “BundesMuseenCard” gültig ab Dienstag

Ab morgen, Dienstag, gibt es eine gemeinsame Jahreskarte für die österreichischen Bundesmuseen und die Nationalbibliothek. Kulturminister Gernot Blümel (ÖVP) stellte heute gemeinsam mit den Direktorinnen und Direktoren die neue “BundesMuseenCard” vor. Sie kostet 59 Euro, ist nicht übertragbar und berechtigt innerhalb eines Jahres zu je einem Eintritt in den acht beteiligten Institutionen. Man habe seit längerem an “ergänzenden Angeboten” gearbeitet, mit denen die Attraktivität der Bundesmuseen erhöht werden soll, sagte Blümel in der Pressekonferenz und nannte zwei Voraussetzungen dafür: Die wirtschaftliche Realisierbarkeit müsse gegeben sein, und sie solle “ergänzend, nicht verdrängend” wirken. Dies sei bei der gemeinsam mit den Bundesmuseen ...

Gepostet in der Kategorie Kultur (Anzahl der ansichten:) 18

Ähnlich Nachrichten