Ein Jahr nach Festnahme: Puigdemont will ein Comeback – tagesschau.de

Vor einem Jahr löste Puigdemonts Festnahme in Deutschland ein juristisches Hickhack mit Spanien aus. Nun versucht der katalanische Separatistenführer von Belgien aus, bei der Europawahl mitzumischen. Von Marc Dugge, ARD-Studio Madrid Vor einem Jahr war er noch der Aufmacher in der Tagesschau. Heute richten sich nur noch selten die Fernsehkameras auf Carles Puigdemont – zuletzt am 12. Februar in Berlin. Es ist der Tag, an dem seinen Mitstreitern in Madrid der Prozess gemacht wird. Zwölf Separatistenführer müssen sich wegen des illegalen Referendums in Katalonien verantworten. Ihnen drohen lange Haftstrafen. Puigdemont ist nicht unter ihnen. “Ich glaube nicht an Märtyrer” Ende ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 7

Ähnlich Nachrichten