Eder in Pokljuka zum Weltcup-Auftakt über 20 Kilometer Dritter

Pokljuka – Simon Eder ist am Donnerstag ausgezeichnet in den Biathlon-Einzel-Weltcup gestartet. Der 35-jährige Salzburger schaffte in Pokljuka zum erst zweiten Mal in seiner Karriere über die 20 km-Distanz ein fehlerfreies Rennen. Eder landete 19,7 Sekunden hinter dem Franzosen Martin Fourcade (47:09,2 Min./0 Fehler) und 15,5 hinter Johannes Kühn (GER/0) auf dem dritten Rang. „Der Zwanziger ist immer brutal, vor allem in dieser Höhe. Die Loipe war tief und ich habe mir schwer getan läuferisch ans Limit zu gehen. Ich habe gemacht was möglich war und versucht beim Schießen nicht zu schnell zu arbeiten. Bei einem Schuss habe ich die ...

Gepostet in der Kategorie Sport (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten