Draghi kündigt bei Anleihen-Programm Feinjustierung an – Tiroler Tageszeitung Online

Frankfurt (APA/Reuters) – Die EZB will bei ihrem Wertpapier-Programm schrittweise dafür sorgen, dass der Umfang der Staatsanleihen der Länder in etwa dem sogenannten Kapitalschlüssel entspricht. Dieser orientiert sich an der Wirtschaftsleistung und Bevölkerungszahl der Staaten. Die EZB hat bei ihren billionenschweren Käufen jedoch überdurchschnittlich viele Papiere aus Frankreich, Italien und Spanien angehäuft. EZB-Chef Mario Draghi sagte am Donnerstag, Einnahmen aus Anleihen würden zwar generell in den Ländern wieder angelegt, in denen die Papiere ausliefen. Die EZB-Bestände an Staatsanleihen würden jedoch mit der Maßgabe weiter angepasst, dass sie enger an den Kapitalschlüssel ausgerichtet werden sollten. Einen entsprechenden Beschluss des EZB-Rats zu ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 6

Ähnlich Nachrichten