Dortmund ist vorzeitig deutscher Herbstmeister

Die Borussen setzten sich am Samstag gegen Werder Bremen mit 2:1 durch und bleiben damit auch im 15. Pflichtspiel der Saison ungeschlagen. Vor 81.365 Zuschauern im Signal Iduna Park sorgten Paco Alcacer (20.) und Marco Reus (27.) am Samstagabend für den hart erkämpften Erfolg des Revierclubs. Den mit Martin Harnik in der Startelf eingelaufenen Bremern gelang durch Max Kruse (35.) noch vor der Pause der Anschlusstreffer. Mehr war für die neunplatzierten Gäste aber nicht mehr möglich. Die Dortmunder liegen damit weiter neun Punkte vor den Verfolgern Mönchengladbach und Bayern München. (APA) ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 8