Digitale Mopedprüfung ab 1. März in Österreich

Am 1. März wird die Prüfung für den Mopedführerschein digital abgelegt. Bei der Prüfung wird sowohl grundlegendes als auch spezifisches Verkehrswissen abgefragt. Die Prüfung für den “Mopedausweis” wird ab 1. März umgestellt und zu einem Führerschein aufgewertet. Das Mindestalter von 15 Jahren bleibt, aber der Prüfungsmodus wird nun auch in Österreich digital, wie das Kuratorium für Verkehrssicherheit und der Fachverband der Fahrschulen und des Allgemeinen Verkehrs in einer Aussendung am Freitag berichteten. Mit der Umstellungen sollen 45 Fragen innerhalb einer Stunde am Bildschirm beantwortet werden. Bei der Prüfung wird sowohl grundlegendes als auch spezifisches Verkehrswissen für die Klasse AM abgefragt. ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 4