Der Tagesspiegel: Vivantes-Kliniken machen knappes Plus

Berlin (ots) – Die landeseigenen Berliner Vivantes-Kliniken im vergangenen Jahr circa 16 Millionen Euro Plus gemacht, berichtet der “Tagesspiegel” (Mittwochausgabe). Das ist etwas mehr als im Vorjahr; aber gegenüber rund 1,3 Milliarden Euro Jahresumsatz quasi eine schwarze Null. https://www.tagesspiegel.de/berlin/nach-dem-rtl-psychiatrie-report wallraff-ist-das-kleinere-problem-fuer-vivantes/24120484.html Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon 030-29021-14909 OTS: Der Tagesspiegel newsroom: http://www.presseportal.de/nr/2790 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_2790.rss2 Pressekontakt: Der Tagesspiegel Chefin vom Dienst Patricia Wolf Telefon: 030-29021 14013 E-Mail: cvd@tagesspiegel.de   ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 6

Ähnlich Nachrichten