Der Plan von Google, die Gaming-Industrie aufzumischen, könnte ein „präventiver Schlag“ gegen Apple sein, sagen Analysten (AAPL)

Nur wenige Tage bevor Apple eine dramatische Veränderung in seiner Digital-Entertainment-Strategie verkünden wird, hat Google eine sensationelle Ankündigung gemacht: eine neue Videospiel-Plattform namens Stadia. Für Google ist das ein großer Sprung in eine Industrie, die bis 2021 174 Milliarden US-Dollar wert sein soll — und Analysten zufolge könnte Apple Google dicht auf den Fersen sein. „Wir glauben, dass Apple die nächsten sein werden“, sagte Daniel Ives, Geschäftsleiter der Aktienanalyse bei dem Finanzdienstleistungsunternehmen Wedbush Securities, im Gespräch mit Business Insider, als er nach dem Potential von Apple in der Videospielbranche gefragt wurde. „Das ist nur die erste Runde von dem, was ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten