Der Dezember im Cinema Paradiso St. Pölten

St. Pölten (OTS/NLK) – Die Weltpremiere der zur Gänze in St. Pölten gedrehten Komödie „Geschenkt“ nach einem Roman von Daniel Glattauer am 12. Dezember steht im Mittelpunkt des Programms des Cinema Paradiso St. Pölten in diesem Monat. Der Autor, Regisseur Daniel Prochaska und Hauptdarsteller Thomas Stipsits sind dabei zu Gast im Cinema Paradiso. Weitere Film-Highlights sind u. a. Hape Kerkelings „Der Junge muss an die frische Luft“, die Astrid-Lindgren-Biographie „Astrid“, der Ökothriller „Gegen den Strom“, „Die unglaubliche Reise des Fakirs“, „Leave no Trace“, „Manaslu“, „Mary Poppins Rückkehr“, „Nanouk“, „Mary Shelley“ und „Die Poesie der Liebe“. Überdies bietet das „Film-Café“ jeden ...

Gepostet in der Kategorie Kultur (Anzahl der ansichten:) 11