Demonstration in Wien gegen rechte Regierung – Liechtensteiner Vaterland

Mehrere Tausend Demonstranten sind am Samstagnachmittag anlässlich des 1. Jahrestages der ÖVP-FPÖ-Regierung in Wien zusammengekommen, um gegen deren Politik zu demonstrieren. Der Zug von “Bündnis heisser Herbst” führte zum Schluss auf den Heldenplatz vor der Hofburg. Wien.  Zur Demonstration gegen “Rechtsruck, Rassismus und Sozialabbau” hatten linke und gewerkschaftliche Organisationen – unterstützt von SPÖ und Grünen – aufgerufen. Nach vorläufiger Einschätzung der Polizei nahmen rund 17’000 Menschen an der Kundgebung teil. Laut einer Mitteilung erstreckte sich der Demonstrationszug über rund 1,5 Kilometer. “Der Rechtsruck ist eine Gefahr für uns alle”, hiess es seitens des Bündnisses. Die Demonstration startete um 14 Uhr ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 11

Ähnlich Nachrichten