Dax: Konjunktursorgen bremsen – Bayer rutscht auf tiefsten Stand seit 2012 – onvista

Die weltweiten Konjunktursorgen haben den deutschen Aktienmarkt weiter im Griff, auch überraschend gute deutsche Konjunkturdaten konnten dagegen wenig ausrichten. Dennoch hielt sich der Dax immerhin deutlich besser als die wichtigen Aktienindizes in den USA und insbesondere in Asien. Nach einem verhaltenen Start verhalf das unerwartet gestiegene Ifo-Geschäftsklima dem Leitindex zwischenzeitlich ins Plus. Gegen Mittag notierte der Dax aber wieder 0,14 Prozent tiefer bei 11.348,07 Punkten, nachdem er drei Tage in Folge nachgegeben hatte. Kommt die Rezession? Seitdem die US-Notenbank Fed am Mittwoch angekündigt habe, die Zinsen im laufenden Jahr voraussichtlich nicht mehr zu erhöhen, mache die Angst vor einer Rezession ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 5

Ähnlich Nachrichten