Burgenland – ÖAAB ortet Wahlbehinderung bei AK-Wahl im Burgenland

Eisenstadt – Der ÖAAB Burgenland ortet bei der Arbeiterkammerwahl einen Fall von Wahlbehinderung: In einem Oberwarter Betriebssprengel sei der für Mittwoch vorgesehene Wahltag abgesagt worden, kritisierte ÖAAB-Landesobmann Johannes Mezgolits am Freitag. Der ÖAAB will nun die Staatsanwaltschaft einschalten. Kritik kam auch von der Bundes-ÖVP. ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 3

Ähnlich Nachrichten