Böblingen: 17-Jähriger soll Mutter und Großmutter getötet haben – WELT

Ein Jugendlicher soll in Böblingen bei Stuttgart (Baden-Württemberg) seine Mutter und seine Großmutter umgebracht haben. Der 17-Jährige habe in der Nacht zum Dienstag selbst die Polizei gerufen und schon am Telefon gesagt, er habe die beiden getötet, sagte ein Polizeisprecher. In der Wohnung der Familie seien dann die leblosen Frauen von Polizisten gefunden worden. Der Deutsche mit russischen Wurzeln ließ sich demnach widerstandslos festnehmen. Auch die Opfer – 38 und 61 Jahre alt – waren den Angaben zufolge Deutsche. Der 17-Jährige habe den Ermittlungen zufolge in der Nacht zum Dienstag mit einem Küchenmesser mehrfach auf die Frauen eingestochen, teilten Polizei ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 3

Ähnlich Nachrichten