Biogen: Weitere Pleite in der Alzheimer-Forschung – derStandard.at

Frankfurt am Main – Bei der Erforschung von Medikamenten zur Behandlung von Alzheimer muss ein weiterer großer Pharmakonzern einen herben Rückschlag verkraften. Das US-Biotechunternehmen Biogen gab zusammen mit seinem japanischen Entwicklungspartner Eisai den Stopp von zwei klinischen Phase-III-Studien mit dem Antikörper “Aducanumab” zur Bekämpfung der Nervenkrankheit bekannt. ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 6

Ähnlich Nachrichten