Billigflieger: Deutsche Behörden erlauben Ryanair billige Leih-Flugbegleiter – WELT

Viel ist nicht darüber bekannt, was sich zuletzt abspielte zwischen den Verantwortlichen des Billigfliegers Ryanair, der von ihm beauftragten irischen Leiharbeitsfirma Crewlink Ireland Ltd. und deutschen Behörden. Nur dies: Irgendwann zwischen Oktober 2018 und diesem Februar sandte ebenjene Firma, Crewlink, mehrere Rechtsanwälte zu einem Treffen mit der Düsseldorfer Agentur für Arbeit – sie ist nämlich dafür zuständig, irische Firmen für den deutschen Arbeitsmarkt zuzulassen. Bei diesem Treffen war noch jemand anwesend: ein Vertreter des Bundesarbeitsministeriums. Vor und nach dem Termin telefonierte man zudem sechs Mal miteinander, heißt es in der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage des Linken-Sprechers für ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 5