Biathlon – Überraschungsmann Leitner verpasst erstes Podest nur knapp

Oslo – Biathlet Felix Leitner hat seine gute Ausgangslage in der Verfolgung beim Weltcup-Finale in Oslo genutzt und ist an seinem ersten Karriere-Podest nur hauchdünn vorbei geschrammt. Der von Position zehn gestartete 22-jährige Tiroler wurde am Samstag über 12,5 km hinter den Brüdern Johannes Thingnes und Tarjei Bö aus Norwegen und dem Deutschen Arnd Peiffer sensationell Vierter. ...

Gepostet in der Kategorie Sport (Anzahl der ansichten:) 2