Betrugsvorwürfe gegen Kommission:Thailand hält Wahlergebnis zurück – n-tv NACHRICHTEN

Montag, 25. März 2019 Eigentlich wollte die staatliche Wahlkommission genauere Zahlen zur Wahl vorlegen. (Foto: dpa) Gespannt wartet Thailand auf das Ergebnis der ersten Parlamentswahlen in fünf Jahren. Doch das Land muss auf das Wahlergebnis weiter warten – die staatliche Wahlkommission hält genauere Zahlen weiterhin unter Verschluss. Betrugsvorwürfe werden laut. In Thailand lässt das Ergebnis der ersten Parlamentswahl seit einem Militärputsch vor fünf Jahren weiter auf sich warten. Die staatliche Wahlkommission nannte auf einer Pressekonferenz in Bangkok entgegen der Erwartungen keine genaueren Zahlen. Zugleich kündigte sie an, dass das endgültige Ergebnis der Wahl vom Sonntag am 9. Mai bekanntgegeben werde. ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 3