BERLINER MORGENPOST: Machtkampf in der Berliner CDU – Kai Wegner soll Parteichefin Monika Grütters ablösen

Berlin (ots) – Paukenschlag bei der Berliner CDU: Kai Wegner, der ehemalige Generalsekretär der Berliner CDU, Bundestagsabgeordnete und Spandauer CDU-Kreisvorsitzende, könnte nach Informationen der Berliner Morgenpost neuer Landesvorsitzender der Berliner CDU werden. Offiziell wollte Kai Wegner das nicht kommentieren. Landeschefin und Kulturstaatsministerin Monika Grütters sagte, sie werde wieder antreten, von einer weiteren Kandidatur sei ihr nichts bekannt. Sollte es diese geben, sei das das gute Recht eines jeden. Für sie gebe es aber auch einen Zusammenhang zwischen dem Landesvorsitz und der Spitzenkandidatur 2021, sagte Grütters der Berliner Morgenpost. “Wir haben in den vergangenen zweieinhalb Jahren viel erreicht, wichtig ist mir ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 6

Ähnlich Nachrichten