Barr informiert Kongress:Mueller hat keine Hinweise auf Verschwörung mit Russland – n-tv NACHRICHTEN

Sonntag, 24. März 2019 Im Kapitol war Muellers Bericht mit Spannung erwartet worden. (Foto: dpa) Es ist die bedeutendste Frage in der Russland-Affäre: Hat sich der US-Präsident mit Russland im Wahlkampf abgesprochen? Nach fast zwei Jahren Ermittlungen legt Sonderermittler Mueller dem Kongress nun seine Ergebnisse vor. Der US-Sonderermittler Robert Mueller hat in seinen Ermittlungen keine Hinweise auf eine Verschwörung des Wahlkampfteams von Präsident Donald Trump mit Russland gefunden. Das geht aus einer Zusammenfassung hervor, die das Justizministerium an den Kongress überreicht hat. Bei den Ermittlungen zur Russland-Affäre seien keine Hinweise auf eine wissentliche Verschwörung des Wahlkampfteams von Trump mit der ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 7

Ähnlich Nachrichten