Ausstellung in Mödling – HTL-Duo steuert Luftschiff-Halle bei

Flughafen Wien, ILF HTL-Direktor Harald Hrdlicka (l.) ließ die Eröffnung der Ausstellung nicht aus und bestaunte das Modell der HTL-Schüler. Von der Gründung der Luftschiffstation Fischamend bis zur weltweit ersten täglichen Flugpostlinie: „Bewegung in den Lüften“ zeigt die Entwicklung der österreichischen Fliegerei von 1909 bis 1919. Meilensteine in der Fluggeschichte Österreichs, wie die Verlegung der k. u. k. Aeronautischen Anstalt nach Fischamend oder die Gründung des Flughafens Wien-Aspern sind nur einige Schwerpunkte der Schau in der Besucherwelt des Flughafens Wien-Schwechat. Flughafen Wien, ILF Das Modell der HTL Schüler. Besonderes Highlight ist das Replikat der Körting-Luftschiffhalle, das in Zusammenarbeit mit der ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 5