Aus diesen Gründen steigt der Eurokurs | 25.03.19 – finanzen.at

Der Euro ist am Montag nach der Veröffentlichung von deutschen Konjunkturdaten gestiegen. Am Vormittag kletterte die Gemeinschaftswährung Euro auf 1,1323 US-Dollar. Sie stand damit etwas höher als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagnachmittag auf 1,1302 Dollar festgesetzt. Das ifo-Geschäftsklima war überraschend besser als erwartet ausgefallen. Die Stimmung der deutschen Wirtschaft hat sich demnach etwas aufgehellt, wie die Befragung von etwa 9000 Unternehmen ergeben hat. Der Indikator wird als gute Schätzgröße für das künftige Wirtschaftswachstum angesehen. Deutschlands wichtigstes Konjunkturbarometer stand besonders nach schwachen Industriedaten aus Deutschland und Frankreich am Freitag im Fokus. Vor dem Wochenende hatte ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 6

Ähnlich Nachrichten