Aus diesen Gründen steigt der Euro – türkische Lira auf Erholungskurs | 25.03.19 – finanzen.at

Der Euro hat am Montag auf solide Konjunkturdaten aus Deutschland mit moderaten Kursgewinnen reagiert. Im Mittagshandel kostete die Gemeinschaftswährung Euro 1,1320 US-Dollar und damit etwas mehr als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagnachmittag auf 1,1302 Dollar festgesetzt. Das Ifo-Geschäftsklima, Deutschlands wichtigster Frühindikator, fiel besser als erwartet aus. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im März etwas aufgehellt, wie die Befragung von etwa 9000 Unternehmen ergab. Angesichts schwacher Zahlen aus der deutschen Industrie vom Freitag wurde das Umfrageergebnis mit Erleichterung aufgenommen. Der Deutschland-Chefvolkswirt der Bank ING, Carsten Brzeski, sprach von “Balsam für die Seele”. ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 8

Ähnlich Nachrichten