Auch bei Ligaerhalt: Xamax verlängert nicht mit Henchoz – BLICK.CH

Super-League-Klub Xamax orientiert sich neu und will vermehrt Spieler aus dem eigenen Nachwuchs in die erste Mannschaft einbauen. Deshalb setzen die Neuenburger auf einen neuen Cheftrainer – Stéphane Henchoz muss gehen. Joël Magnin übernimmt im Sommer. 1/5 Keystone Stephane Henchoz wird nur noch bis Ende Saison Xamax-Trainer sein. 2/5 freshfocus Der jetzige YB-U21-Trainer Joël Magnin wird im Sommer Xamax-Trainer. 3/5 BENJAMIN SOLAND Henchoz’ Vertrag wird nicht verlängert. 4/5 BENJAMIN SOLAND Henchoz stemmt sich mit Xamax gegen den Abstieg. 5/5 Michel Decastel wurde im Februar entlassen. Noch ist die Super-League-Saison im Gang und Xamax stemmt sich im Fernduell gegen GC gegen den Fall in die Challenge League. ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 9

Ähnlich Nachrichten