Aquacity St. Pölten – Gäste-Plus in Sauna, Preis-Ärger im Bad

Die Investition in den Saunabereich der Aquacity hat sich offensichtlich ausgezahlt. In den eineinhalb Monaten seit der Eröffnung der Sauna city kamen um 25 Prozent mehr Besucher als im selben Zeitraum des Vorjahres. Die Einnahmen stiegen laut Bäderchef Martin Fuchs um 35 Prozent. Die Zahl der verkauften Minutenkarten verdoppelte sich fast. „Alle Bereiche werden ausgesprochen gut angenommen, besonders die Außensauna, die Infrarotkabine und das Dampfbad“, freut sich Martin Fuchs. Während die gestiegenen Eintrittspreise in der Saunacity nach der Modernisierung bislang kein Thema zu sein scheinen, sorgt die neue Tarifordnung im Hallenbad nicht nur für zufriedene Gemüter. Denn vor allem kurze ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 4