Antisemitismus-Vorwürfe – Bundestag verurteilt antiisraelische BDS-Bewegung – Süddeutsche Zeitung

Bundestag verurteilt antiisraelische BDS-Bewegung Anhänger der BDS-Bewegung protestieren in Berlin. BDS vergleicht Israels Siedlungspolitik mit dem Apartheidregime in Südafrika. (Foto: Stefan Zeitz/imago) Union, FDP und große Teile der Grünen stimmen im Bundestag für einen Antrag, der sich gegen die antiisraelische Boykottbewegung BDS richtet. Es sollen keine Projekte mehr gefördert werden, die zum Boykott Israels aufrufen oder BDS unterstützen. Die Linke ist dafür, den Antisemitismus in BDS-Aufrufen zu verurteilen, schließt sich den weitergehenden Forderungen aber nicht an. Die AfD fordert ein bundesweites Verbot der Bewegung. Der Bundestag hat die Methoden der gegen Israel gerichteten Boykottbewegung “Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen” (BDS) gebrandmarkt. ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 8

Ähnlich Nachrichten