Änderungen bei Mathe-Matura und vorwissenschaftlicher Arbeit geplant

Wien – Änderungen bei der Mathematik-Matura sowie bei den vorwissenschaftlichen bzw. Diplom-Arbeiten schickt Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) in die Begutachtung. An den AHS sollen die zweiteiligen Angaben für die Mathe-Reifeprüfung nicht mehr hintereinander, sondern gleichzeitig ausgeteilt werden. Die Themenwahl bei den vorwissenschaftlichen bzw. Diplomarbeiten wird an die Schulen verlagert. Bereits im Jänner hatte Faßmann Erleichterungen bei der Mathe-Matura angekündigt: Unter anderem sollen die Angaben einfacher zu lesen sein, bei der Bewertung bei manchen Beispielen auch halbe Punkte vergeben werden können und im Bewertungsschlüssel eine neue Möglichkeit zum Erreichen eines Vierers geschaffen werden. Volle viereinhalb Stunden für alle Aufgaben Während diese ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten