Ami 6: Citroëns schöner Millionär

Wien – Citroën feiert heuer seine hundertjährige Erfolgsgeschichte als Automobilbauer – darauf will die Marke Monat für Monat hinweisen. Zwar blickt sie derzeit konzentriert in die Zukunft, insbesondere hinsichtlich der bevorstehenden Elektrifizierung der Modellpalette, aber sie ist sich auch ihrer Tradition bewusst. Immerhin dürfen wir Citroën so bekannte Modelle verdanken wie den 2CV (die klassische „Ente“) oder die DS (Déesse, die „Göttliche“). Ein weiterer wichtiger Meilenstein für Citroën war der Ami 6, der im April 1961 in Frankreich vorgestellt wurde. Für den Entwurf zeichnete kein Geringerer verantwortlich als Flaminio Bertoni – wobei die Karosserie mit der stark geneigten Heckscheibe polarisierte. ...

Gepostet in der Kategorie Technik (Anzahl der ansichten:) 3