Alten Mauern neues Leben einhauchen – ORF.at

Neues Leben in alten Mauern- das ist das Motto der Nutzungen von mittlerweile zig alten Industriegebäuden in Wien. In der Regel werden die Backsteingebäude von künstlerischen Initiativen genutzt. Aber nicht nur. Immer mehr alte Fabriksgebäude in Wien werden neu genutzt. In Atzgersdorf im Süden von Wien etwa steht in der Endressstraße die Alte Klavierfabrik. Sie gehört zu den bedeutendsten Rohziegel-Fabriks-Architekturen der Stadt. Anfang des vorigen Jahrhunderts entstanden hier tausende Klaviere in allen Größen. Die alte Klavierfabrik ist seit Jahrzehnten in Familienbesitz. Dietmar Linhardt kümmert sich um den Bau. Mit allen Schwierigkeiten, die das mit sich bringt. Die Alte Klavierfabrik ist ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 7

Ähnlich Nachrichten