AKTIE IM FOKUS 2: Pessimismus von Leoni drückt Aktie auf Tief seit 2010 – Boerse-express.com

Die Leoni-Aktien sind nach pessimistischen Konzernaussagen zur Geschäftsentwicklung im freien Fall: Die bereits Anfang 2018 begonnene steile Talfahrt beschleunigte sich am Montagvormittag nochmals. In der Spitze ging es um mehr als 20 Prozent bergab auf den tiefsten Stand seit 2010. “Oh, schon wieder eine Gewinnwarnung”, titelte Bankhaus-Lampe-Analyst Christian Ludwig in seiner aktuellen Studie. Das Unternehmen scheine in größeren Schwierigkeiten zu stecken als bereits bekannt. Der Experte hält eine sehr verwässernde Kapitalerhöhung für fast unausweichlich. Der Kursabsturz ließ den Autosektor hingegen weitgehend kalt. Der Sektor stand leicht im Plus. Die Probleme von Leoni erschienen hausgemacht, so ein Börsianer. In den ersten ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten