Airpower19 in Zeltweg mit rund 250 Fluggeräten – NÖN.at

“Wir rechnen mit einem sehr großen internationalen Zulauf”, sagte Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) am Donnerstag auf einer Pressekonferenz am Flughafen Graz-Thalerhof. 2016 waren rund 300.000 Besucher gezählt worden. Die Kosten von 3,6 Millionen Euro teilen sich die drei Veranstalter zu gleichen Handen auf. Man habe Flugteams und Luftwaffen von 29 Ländern angeschrieben und zur Teilnahme an der achten Airpower seit der erstmaligen Veranstaltung im Jahr 2000 eingeladen, sagte Kunasek. Ende März rechne man mit den ersten Rückmeldungen. “Aber wir wissen aus der Vergangenheit, dass es international ein sehr großes Interesse gibt”, sagte der Minister. Sowohl im Static Display als auch ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 3

Ähnlich Nachrichten