,,Ahoj Leipzig“: Ausblick auf das literarische Frühjahr bei der Buchmesse

Leipzig — Der Frühling kommt, und er bringt auch neuen Stoff in die Regale der Buchhändler. Präsentiert werden die neuen Programme vom 21. bis 24. März auf der Leipziger Buchmesse und dem angedockten Festival „Leipzig liest”. Die Veranstalter haben 3600 Veranstaltungen an 500 Orten organisiert. Das diesjährige Gastland der Messe, Tschechie­n, beteiligt sich unter dem Motto „Ahoj Leipzig” mit 130 Lese- und Diskussionsveranstaltungen. 55 Autorinnen und Autoren aus Tschechien haben sich angekündigt. Zwei davon — Buchpreiskandidat Jaroslav Rudi?s und der Illustrator und Comiczeichner Jaromír S?vejdík alias Jaromír 99 — verantworten sogar den inoffiziellen Buchmessenauftakt: Bereits heut­e Abend treten sie mit ...

Gepostet in der Kategorie Kultur (Anzahl der ansichten:) 5