2:4! ÖFB-Team kassiert peinliche Pleite

Österreichs Fußball-Nationalteam hat auch im zweiten Spiel für die EM-Quali eine Niederlage kassiert und steht mit dem Rücken zur Wand. Die ÖFB-Elf verlor gegen die von Andreas Herzog betreuten Israelis mit 2:4. Österreich vergab zahlreiche gute Torchancen und zeigte haarsträubende Fehler in der Defensive. Mehr zum Thema Die von Österreichs Rekord-Teamspieler Andreas Herzog betreuten Israelis bejubelten vor 16.180 Zuschauern in Haifa dank eines Triplepacks von Eran Zahavi (34., 45., 55.) und einem Treffer von Salzburg-Stürmer Munas Dabbur (66.) einen unerwarteten Außenseitersieg. Dabei hatte Marko Arnautovic, Österreichs Alleinunterhalter in der Offensive, die Elf von Franco Foda früh in Führung geschossen (8.). ...

Gepostet in der Kategorie Sport (Anzahl der ansichten:) 4