150 Erasmus+ Auslandspraktika für Lehrlinge im Herbst 2019

Verein für internationalen Fachkräfteaustausch unterstützt Interessenten beim Austausch Wien (OTS) – Rund 150 österreichische Lehrlinge können im Herbst 2019 wieder ein Auslandspraktikum absolvieren, das von IFA, dem Verein für internationalen Fachkräfteaustausch, organisiert und über das EU-Programm Erasmus+ gefördert wird. Teilnehmen können Lehrlinge aus allen österreichischen Lehrbetrieben, Bundesländern und Lehrberufen. Die Praktika dauern 4 bis 6 Wochen und werden in Betrieben in Irland, Finnland, Norwegen, Spanien, Finnland, Dänemark, Italien, Deutschland, Portugal, Belgien, England, Schottland und Nordirland absolviert. Ergänzend dazu organisiert IFA einen begleitenden Sprachkurs und bietet ein kulturelles Rahmenprogramm an. Ende der Bewerbungsfrist ist der 12. April 2019. Lehrlinge und Betriebe ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 6