15. Spieltag: BVB vorzeitig Herbstmeister: Sieg über Werder Bremen

Borussia Dortmund hat eine bisher famose Bundesliga-Hinrunde mit der Herbstmeisterschaft veredelt, doch noch mehr gefeiert wurde Werder-Profi Nuri Sahin. Die BVB-Spieler standen nach ihrem 2:1 (2:1)-Erfolg über die Gäste aus Bremen Spalier und bejubelten ihren Ex-Kollegen. „Ich habe mich wirklich sehr gefreut», sagte Sahin, der zu Beginn der Saison an die Weser gewechselt war und kündigte an: „Nach heute drücke ich den Jungs wieder die Daumen.» Die Dortmunder haben das vielleicht gar nicht nötig, denn bereits am 15. Spieltag sicherten sie sich den inoffiziellen Herbstmeister-Titel. Vor 81.365 Zuschauern im ausverkauften Signal Iduna Park sorgten die Torschützen Paco Alcácer (20. Minute) ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 15

Ähnlich Nachrichten